Navigation überspringenSitemap anzeigen

Physikalische Gefäßtherapie in Coesfeld die Bemer-Therapie

Wenn die Durchblutung der Blutgefäße (Mikrozirkulation) eingeschränkt ist, werden auch die Selbstheilungsprozesse beeinträchtigt. Denn nicht zu vergessen, handelt es sich hierbei um das Versorgungssystem des menschlichen Körpers. Die Blutzellen beliefern Gewebe und Organe mit Nährstoffen und Sauerstoff. Sie sind für die Ver- und Entsorgungsprozesse zuständig und haben damit einen großen Einfluss auf die Energie, die dem menschlichen Körper zur Verfügung gestellt wird. Das Organ, das uns am Leben hält, sorgt dafür, dass sich die Zellen bewegen: das Herz. Da die Blutgefäße die Blutzellen durch Pumpbewegungen antreiben, wird damit gleichzeitig die Herzfunktion und der Blutfluss unterstützt.

Aber was passiert, wenn die Pumpbewegung verlangsamt wird? Häufig haben Stress, schlechte Ernährung, Krankheiten, Alter und verschiedene Lebensumstände einen entscheidenden Einfluss auf die Bewegung der Blutgefäße. Die Zellen arbeiten zu langsam und es kann sogar dazu führen, dass die Funktionen von Organen und Geweben nachlassen. Die Bemer-Therapie / physikalische Gefäßtherapie setzt genau hier an! Mithilfe elektromagnetischer Signale wird die Pumpbewegung stimuliert – Herzfunktion sowie Blutfluss gelangen wieder in den normalen Zustand.

Bemer-Therapie in Coesfeld Steigerung & Erhaltung der Durchblutung

Psychische und physische Beeinträchtigungen, Schmerzen und Krankheit sind die erschreckenden Folgen von einem gestörten Versorgungssystem. Wie kann dem entgegengewirkt werden? Die Bemer-Therapie ist eine 8-minütige Anwendung zur Steigerung und Erhaltung der Mikrozirkulation im gesamten Körper.

Durch elektromagnetische Schwingungen werden die Pumpbewegungen des Herzens wieder normalisiert. Die Versorgung der Körperzellen ist nicht mehr beeinträchtigt, sodass sie ihren wichtigen, lebenserhaltenden Aufgaben nachkommen können. Ob es um das Bekämpfen von Krankheiten, Lindern von Schmerzen, die Wundheilung oder die Energieproduktion für die geistige und körperliche Leistung geht – sie sind für unser Wohlbefinden zuständig. Aus diesem Grund ist ein gesundes Versorgungssystem unerlässlich. Genau dieses Ziel verfolgt die Bemer-Therapie: die Erhaltung der Mikrozirkulation im gesamten Körper!

Bemer-Therapie bei der Heilpraktikerin Ihres Vertrauens in Coesfeld – Förderung des Versorgungssystems

Auch im Leistungssport kann die Bemer-Therapie unterstützend wirken: Aufwärmphasen werden verkürzt, Verletzungen verhindert und die Regeneration erfolgt schneller. Somit kann das Training noch effektiver gestaltet werden.

Lassen Sie sich in meiner Praxis in Coesfeld rund um die physikalische Gefäßtherapie beraten! Gerne beantworte ich Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Physikalische Gefäßtherapie - die Bemer-Therapie

Menü

Zum Seitenanfang