Navigation überspringenSitemap anzeigen

MPU-Beratung Ihre Heilpraktikerin in Coesfeld unterstützt Sie!

Bundesweit mussten sich 87 088 Personen im Jahr 2018 laut der Bundesanstalt für Straßenwesen im Rahmen einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) begutachten lassen.

Das Gros der MPU-Begutachtung erfolgte nach Alkoholdelikten, gefolgt von Drogendelikten und Raserei. Die Durchfallquote bei der MPU ist groß. Viele unterschätzen den Teil der psychologischen Untersuchung, daher ist es um so wichtiger , sich gezielt auf dieses psychologische Gutachten vorzubereiten.

Die Beratung findet in Form von Einzelsitzungen statt. Das Erstgespräch ist dabei kostenlos. Im Durchschnitt finden ca. 10 Sitzungen statt. Sollte ein Abstinenznachweis nötig sein, wird diese Zeit von mir begleitet, um anschließend sicher in die Prüfung zu gehen.

Menü

Zum Seitenanfang